Mit speziellen traumasensiblen und interkulturell ausgerichteten Mädchen- und Frauengruppen soll das Projekt "Takaa - Niroo" der Werkstatt PARITÄT in Kooperation mit dem PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg geflüchtete Frauen und Mädchen dabei unterstützen, belastende Erfahrungen zu verarbeiten und sie zu stärken. Das Projekt wird bis Ende 2020 an 15 Projektstandorten in Baden-Württemberg durchgeführt und von der Baden-Württemberg-Stiftung gefördert. In Stuttgart werden die Bestärkungsprogramme vom Frauenunternehmen ZORA gGmbH in Kooperation mit der Sozialberatung e.V. angeboten.

Hier können Sie den Flyer des Projekts als pdf-datei einsehen.

Weitere Informationen:

Margit Weiß
Projektmitarbeiterin Takaa-Niroo
(0711) 26 84 35-16
m.weiss@zora-ggmbh.de
Stöckachstraße 16
70190 Stuttgart