Sozialunternehmen
ZORA
Beratung/
Maßnahmen
Kaufhäuser
Minikiz

promama

promama wendet sich an Mutter-Kind-Wohnheime, Beratungsstellen, Flüchtlingsunterkünfte und öffentliche Einrichtungen, die Mütter in besonderen Lebenslagen begleiten. Ziel des Angebots ist, Frauen bei der Vereinbarkeit von Kind und Beruf zu unterstützen und Kenntnisse über Ausbildungs- und Erwerbsmöglichkeiten zu vermitteln. Das Seminar wird in den Einrichtungen vor Ort zugeschnitten auf den Bedarf durchgeführt.

promama ist als ergänzendes Bildungsangebot für interessierte Organisationen konzipiert. Terminierung, Ablauf, inhaltliche Schwerpunkte, zeitlicher Umfang sowie Gruppengröße werden mit den jeweiligen KooperationspartnerInnen
abgesprochen.

Themenschwerpunkte können sein:
• Standortbestimmung und Durchführung einer Kompetenzbilanz zur Erfassung formeller und informeller Fähigkeiten
• Bearbeitung von Themen zur Planung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Soziales Kompetenztraining
• Berufliche Orientierung und Information zum Arbeitsmarkt sowie ein Bewerbungstraining
• je nach individueller Situation Vermittlung in ein zweiwöchiges Praktikum zur Vertiefung der Berufsorientierung bzw. als „Schnupperangebot“ für die weitere Planung.

Das Angebot wird gefördert von der Landeshauptstadt Stuttgart und ist kostenfrei.

Flyer als PDF

Weitere Informationen:
Simone Nitsche
0711 268435-17
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Neckarstr. 227, 2.OG
70190 Stuttgart